Skip to content
Prounen Logo

Unser für ZDF/Arte, ZDF Info und Deutsche Welle produzierter Dokumentarfilm „The Asian Financial Crisis and its Aftermath“ wurde auf der Website der Deutschen Welle 4 Millionen Mal angesehen!

Prounen bedeutet übersetzt: Dinge, die im Raum sind.

Prounen steht für ein Produktionsteam, in dem Produzenten und Autoren oft austauschbare Rollen haben.

The Asian Financial Crisis and its Aftermath
The Race for the Atomic Bomb

Wir entwickeln viele der Projekte selbst. Zunächste in unserem Büro in Berlin. Dann teilen wir die Konzepte mit anderen Produzenten und Autoren, Regisseuren, Distribuenten in vielen Ländern. Deutschland, UK, Singapore, South Korea, Japan, China, Italy, Austria, Switzerland. Um so ein finales Konzept zu erarbeiten. Wir lernen gegenseitig voneinander, um dann die Projekte mit einer globalen Perspektieve und Relevanz produzieren zu können.

Bars / The Wright, NY
https://vimeo.com/336594326
Leadin Women / Liz Diller
https://vimeo.com/685516193
The miraculous World of the Gironde estuary
https://vimeo.com/875473028
David Hockney
Leading Women / Tomomi Nishimoto
https://vimeo.com/875474497
The Proteom Code
https://vimeo.com/320237802
Leading Women / Angelika Eggert

Die Dokumentationen decken ein breites Themenspektrum ab und umfassen Wissenschaft, Geschichte, Zeitgeschehen, Kunst und Kultur. In den letzten Jahren haben wir eine Reihe von kurzen Portraits über Personen produziert, die eine wichtige Rolle einnehmen in Bezug auf unsere Zeit heute. Wir stellen sie in Online-Serien vor.

In unserer Online-Serien präsentieren wir Persönlichkeiten, die mit innovativen Beiträgen die Gegenwart und Zukunft in Bereichen wie Architektur, Design und Governance gestalten, zum Beispiel Leading Women

Cities Reinvented / Tokyo
Die große Völkerwanderung
Dreams of the Settlers: an American Journey – Along the Shores of the Great Lakes
https://youtu.be/uBkxQ18Menk
The History of the Angels
Landvillen der Toskana

Die Welt steht  vor einigen der größten Herausforderungen unserer Zeit. Dazu gehören der Umstieg auf eine nachhaltige Energiewirtschaft, das Umdenken im Umgang mit Lebensmitteln, die Komplexität von Megastädten, die Suche nach Antworten auf die drohende Knappheit von Ressourcen.

Wir entwickeln Projekte zu diesen Themen, um nach Antworten zu suchen, die zu Lösungen für uns Alle werden könnten.

https://vimeo.com/86102552
MAD Architects
https://vimeo.com/875486073
Max Beckmann – Departure 
https://vimeo.com/109119827
The mistery behind Mona Lisa
New York / Global Capital of the Arts

Unsere Schwerpunkte und Fragestellungen sind in der Regel global ausgerichtet, da die Herausforderungen unserer Zeit oft globale Lösungen erfordern. Wir glauben fest an die Kraft des interkulturellen Lernens und der Zusammenarbeit, um die drängenden Probleme unserer Zeit anzugehen.

https://vimeo.com/254460088
Collage
Charlotte Rampling / The Look
Allende

Unser Team spiegelt diese globale Perspektive wider. Vor allem sind wir dem gegenseitigen Lernen verpflichtet, das es uns ermöglicht, Projekte so durchzuführen, dass sie sowohl relevant als auch nachhaltig sind.

Cities Reinvented / Singapore
https://vimeo.com/458599722
The Five Mountains of China
Metropolis – Singapore
https://vimeo.com/875494037
Tokyo notre Amour
Suivre la Dordogne – The Wild Waters of the Auvergne
Suivre la Dordogne – The Verdant Green Hills of the Bergerac
Dreams of the Settlers: An American Journey / Through Utah’s Canyons to Salt Lake City
Secrets of the Stone Age
https://youtu.be/tjIeY7Ge7kc
The Gaudì Code
https://youtu.be/zl9dd0uDl_s
The Mistery behind Mona Lisa
Stalin’s James Bond – Richard Sorge – The Betrayal of a Master Spy
Bars / Pink Bar, Paris
Ouverture – Fuge
ArchLab / Trailer
Leading Women / Trailer

News

  • DIE (unwiderstehliche) ERFOLGSGESCHICHTE der Pasta.

    Wir haben mit der Vorproduktion dieser 52-minütigen (charmanten) Geschichte darüber begonnen, wie Pasta zuerst zu einer modernen italienischen Lifestyle-Marke und dann zu einer globalen Erfolgsgeschichte wurde.

    In Zusammenarbeit mit ARTE und dem Bayerischen Fernsehen und in Koproduktion mit SD Cinematografica, Rom.

    Pasta ist also Vielfalt unter einem Begriff. Sie verkörpert Regionen und Regionen in Regionen. Damit spiegelt sie die italienische Identität wider, bei der die Regionen an erster und die Nationalität an zweiter Stelle stehen.

    Und als italienische Filme und Stars wie Sophia Loren, Fernadel und andere dieses Lebensgefühl in Amerika propagierten und vorlebten und dann von amerikanischen Stars begeistert aufgegriffen wurden, die selbst nach Italien reisten und Fans dieser populären, aber komplexen und geerdeten Italianità wurden, erst da begannen die Italiener, sich mit ihrer Pasta zu identifizieren und alles, was damit verbunden ist, zu leben. Und so wurde die Pasta Schritt für Schritt zum Welterfolg.

  • RHYTHMUS – DER PULS DES LEBENS

    RHYTHM entsteht, wenn Chaos, Angst, Trauer, Kampf, Leidenschaften so stark erlebt und empfunden werden – oder vor langer Zeit, in archaischen Zeiten, so stark empfunden wurden -, dass sie die Ordnung und das Gleichgewicht der Gemeinschaft bedrohen.

    Der Wille, als Gemeinschaft nicht unterzugehen, nimmt die Elemente des Chaos und der Bedrohung auf und beginnt, sie in einen Rhythmus zu verwandeln. Das Chaos wird zu einer zunächst fragilen und zerbrechlichen, dann immer suggestiveren, nicht selten ekstatischen Form. Je größer die Bedrohung durch Chaos und Affekt, desto größer die Kraft des Rhythmus, dessen Erfolg das Chaos in eine positive Form verwandelt.

    Der existenzielle, extrem affektbezogene Ursprung der vorgestellten Rhythmen macht den Reiz der Serie aus. Alle Rhythmen haben hier einen archaischen Kern, sie bedeuten immer auch den Triumph der Kultur über Natur und Affekt.

  • STÄDTE WIE GEBIRGSLANDSCHAFTEN – CHINAS MEGA URBANISIERUNG

    Ein Film von Ying Jiang, Claire Floquet, Michael Trabitzsch

    Die Verstädterung verändert die Kultur des 21. Jahrhunderts, weltweit. Nirgendwo ist dieser Wandel so greifbar wie in Asien und in Asien nirgendwo so sehr wie in China.

    Vom Westen, von Europa aus betrachtet, mutet das an wie Sendboten der Apokalypse, wie eine Synthese aus Chaos, Lautstärke, Enge, Verlust von Individualität. Das mag so sein, für viele Menschen viele Jahre lang. Aber diese städtischen Zentren sind die Quelle von Wachstum und Fortschritt in China und auf der ganzen Welt. Sie werden die Kultur des 21. Jahrhunderts nicht nur mitbestimmen, sie werden sie maßgeblich beeinflussen.

    Eine Reportage über einige der Megastädte Chinas. Role Models der Stadt der Zukunft?


Team

Emilia Zieser

Berlin

Cristina Beretta

Berlin

Julius Mwelu

Nairobi

Miho Abe

Tokyo

Thorsten Pengel

Berlin

Ying Tong Chng

Singapore

This site is registered on wpml.org as a development site.